And in the end the love you take is equal to the love you make

Der Frühling ist da, und Leeds spielt morgen gegen Chelsea, und Ringo und John und George und Paul sind am Leben und wohlauf und voller Hoffnung. Die Welt dreht sich weiter, so wie wir und so wie ihr. Erst wenn sie aufhört sich zu drehen – das wird der Zeitpunkt sein, sich zu sorgen. Vorher […]

Der geilste Job der Welt

Zugegeben, die Überschrift ist geklaut. Ich hatte vor wenigen Tagen das Vergnügen am DOMkongress, dem Dortmunder Kongress zum Thema Online-Marketing, teilnehmen zu können. Ralf Schmitz, oft der Affiliate-König genannt, meint, er habe den geilsten Job der Welt. Sorry, Ralf! Stimmt nicht. Denn ICH habe den geilsten Job der Welt. Selbstständig zu sein, bedeutet nicht nur […]

Johns Cousin Jesus

Es ergab sich, dass ich mit John schimpfte, aber…er war gar nicht da. Und doch stand er vor mir. Wie konnte das sein? „John ist gar nicht hier. Ich bin Johns Cousin“, sprach das Kind, das aussah wie John. Oooookay. Er hatte mich gekriegt. Ich war perplex. Er hatte recht. Ich konnte seinem Cousin nichts […]

Barfuß

32 Jahre lang verschwendete ich kaum einen Gedanken an sie. Sie trugen mich durch die Welt, waren recht groß. Ich verzierte sie mit Tattoos und pflegte sie. Ansonsten hatten wir keinerlei Beziehung zueinander: meine Füße und ich. Wie die meisten Menschen liebe ich es barfuß zu sein, die ersten Tage des Frühlings mit offenen Schuhen […]

Sie ist wieder da

John wird nächste Woche vier Jahre alt. Das bedeutet nicht nur ein vierjähriges Kind zu haben. Das bedeutet auch vier Jahre lang Mutter zu sein. Vier Jahre. Plus 10 Monate Schwangerschaft. Da ist man ja irgendwie auch schon Mutter. Mein „altes“ Leben endete im Dezember 2011. Ich war Vollzeit angestellt in der Unternehmenskommunikation. Meine Arbeit, […]

Bloody Sunday

Heute war es mal wieder soweit: Notaufnahme. Paul bremste leider nicht, als er wie ein Wilder durch die Küche auf die Schubladen zu rannte. Platzwunde auf der Stirn und viel zu viel Blut, das sein Gesicht herunter lief. Blutendes Kind = Eltern im Ausnahmezustand. Schnell war klar, dass Pusten und Pflaster hier nichts mehr bringen […]

End of the Road

Wenn man Verwandtschaft im Pflegeheim hat – und das ist neu für mich – dann wird einem die eigene Vergänglichkeit nochmal ganz anders bewusst. Wenn so das Ende, das letzte Kapitel aus sieht, will man das? Will ich das? Wer will das? Es gibt sie – die lustigen Senioren. Die Omis und Opis, die rege […]